Rundbau des Segelflugmuseums wird 30!

Das der Flugsport für die Wasserkuppe bedeutend ist, ist außer Frage. Um dieser Bedeutung gerecht zu werden wurde vor nun 30 Jahren der Rundbau des Segelflugmuseums eröffnet (29. August 1987). Seit diesem Tag ist das Museum und dessen Ausstellung stetig gewachsen.

Vorab gab es allerdings viele Punkte zu klären. So musste neben dem Standort auch die Finanzierung sicher gestellt werden. Durch Bund und Länder sowie Privatspenden (bspw. Lufthansa) konnte nach mehreren Jahren auch dies abgesichert werden. Nur dadurch konnte der Bau realisiert werden.

Anstoß dazu gab übrigens Neil Armstrong! Der berühmte Astronaut sprach über ein Segelflugmuseum bereits 1970, als er ein Jahr nach seiner Mondlandung die Wasserkuppe besuchte.

 

Kommentare sind deaktiviert

Zeige Buttons
Verstecke Buttons