Ab 28. April 2017: Ausstellung “Energiesparen im Altbau – Stromeinsparung im Alltag”

28.04.2017 bis 30.06.2017

"Energiesparen im Altbau": Mit dieser Ausstellung informiert die "Hessische Energiespar-Aktion" über Möglichkeiten zur Energieeinsparung im Gebäudebestand. Die Ausstellung "Energie sparen im Altbau" lenkt den Blick auf die konkreten Schritte, mit denen Hauseigentümer ihren Altbau zum Energiesparhaus machen können.

Ziel der Ausstellung ist es,  sanierungswilligen Bürgerinnen und Bürgern fundierte Informationen zur Entscheidungsfindung bereitzustellen, die dann mit Handwerkern aus der Region umgesetzt werden können. Die Ausstellung zeigt die Effekte der Energiesparmaßnahmen an einem Einfamilienhaus. Sie verdeutlicht, dass Energiesparen im Altbau in der Regel wirtschaftlich ist und vor allem die Behaglichkeit im Haus erhöht. Bei hohen Weltmarktpreisen für Energie sprechen auch kleine, bezahlbare Heizkosten und die Versorgungssicherheit für die Einsparung von Energie.

Wer sich über Energieeinsparmöglichkeiten beim selbst genutzten Wohneigentum kompetent und preisgünstig informieren möchte, für den ist der "Energiepass Hessen" genau das Richtige: Übersichtlich gestaltet und auf die wesentlichen Aussagen in Form einer Kosten-Nutzen-Rechnung der einzelnen Gewerke zum jeweiligen Gebäude zugespitzt, wird dieser im Rahmen einer Aktion des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung für nur 37,50 Euro angeboten, der Hälfte des regulären Preises. Den Fragebogen gibt es unter: info@energiesparaktion.de oder "Hessische Energiespar-Aktion", Rheinstraße 65, 64295 Darmstadt.

Veranstaltungsort:
Groenhoff-Haus, Verwaltungsstelle Biosphärenreservat
Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld (Hessen)
Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Biosphärenreservat Rhön
Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld
Tel.: 06654-9612-0
Fax: 06654-9612-20
vwst@brrhoen.de
http://www.brrhoen.de

Kommentare sind deaktiviert

Zeige Buttons
Verstecke Buttons